Coxitis fugax

Coxitis fugax – einfach erklärt

Die Erkrankung „Coxitis fugax“ ist eine Entzündung, die nichtinfektiös ist und das Hüftgelenk betreffen kann. Sie kann mit einer Spontanheilung verschwinden und sie wird auch als reaktive Arthritis bezeichnet. Sie kann auftreten zwischen dem vierten und auch dem zehnten Lebensjahr und oftmals geht die Coxitis fugax eine Atemwegsinfektion ein bis drei Wochen zuvor voraus. Auch eine Mageninfektion kann einige Zeit vorausgehen.

Weiterlesen

Gelenkrheuma an der Hüfte

Gelenkrheuma an der Hüfte – was ist darunter zu verstehen?

Gelenkrheuma an der Hüfte gehört zu dem rheumatischen Beschwerdekreis. Die Ursachen, wenn Du Gelenkrheuma hast an der Hüfte können Entzündungen sein oder auch eine Abnutzung und ein Verschleiß Deines Hüftgelenkes. Es gibt auch Autoimmunerkrankungen, die rheumatische Erkrankungen am Körper und an der Hüfte auslösen können. Auch durch Unfälle oder Verletzungen und Infektionen kannst Du Gelenkrheuma an der Hüfte bekommen. Hier findest Du viele Informationen rund um das Thema „Gelenkrheuma an der Hüfte“.

Weiterlesen

medizin

Zerrung der Hüfte

Zerrung der Hüfte – was ist darunter zu verstehen?

Teaser: Eine falsche Drehung oder ein unbedachter Schritt und schon ist es passiert: Die Hüfte ist gezerrt. Doch wie unterscheidet sich eine Zerrung von einem Muskelfaserriss? Und was sollte man tun, wenn man eine Zerrung der Hüfte vermutet?

Weiterlesen

Ärztin

Sehnenentzündung an der Hüfte – was ist darunter zu verstehen?

Sehnenentzündung an der Hüfte – was ist darunter zu verstehen?

Teaser: Eine Sehnenentzündung kann nicht nur sehr schmerzhaft sein, sie schränkt uns auch immens in unserem alltäglichen Leben ein. Allerdings können nicht nur die Hände von einer Entzündung der Sehnen betroffen sein, sondern auch die Hüfte? Doch wie äußert sich das, was sind die Ursachen und wie lässt sich die Erkrankung behandeln?

Weiterlesen

medizin

Tendinitis calcarea

Tendinitis calcarea – einfach erklärt

Eine Kalkschulter (Tendinitis calcarea) entsteht, wenn sich Kalziumablagerungen in den Muskeln oder Sehnen bilden. Obwohl dies überall im Körper passieren kann, tritt es in der Regel in der Rotatorenmanschette auf.

Weiterlesen

Schenkelhalsfraktur

Schenkelhalsfraktur – einfach erklärt

Oberschenkelhalsfrakturen sind häufige Verletzungen an den Beinen, die vor allem bei älteren Patienten auftreten können. Durch die erhöhte Wahrscheinlichkeit eines unsicheren Gangs und einer verminderten Knochenmineraldichte besteht im Alter ein höheres Risiko, eine Schenkelhalsfraktur zu erleiden. Am stärksten gefährdet sind ältere Frauen, die zugleich an Osteoporose leiden.

Weiterlesen

Varisationsosteotomie 2

Arthrofibrose an der Hüfte

Arthrofibrose an der Hüfte – einfach erklärt

Hier erfährst Du, was genau eine Arthrofibrose an der Hüfte ist. Wenn Du Schmerzen nach einer Gelenk Operation verspürst, ist es wichtig, Dich genau über die Arthrofibrose an der Hüfte zu informieren.

Eine Arthrofibrose an der Hüfte ist im Grunde eine überschießende Bildung von Narben an einem Deiner Hüfte. Die Arthrofibrose kann auch an anderen großen Gelenken, wie beispielsweise am Knie, an der Schulter oder auch am Sprunggelenk oder am Handgelenk. Es ist eine immer noch oftmals kaum bekannte Komplikation, die gar nicht selten nach einer Operation oder einer Verletzung auftritt. Bei einer Arthrofibrose an der Hüfte verdrängen Bindegewebszellen einer Narbe dann das gesunde Gewebe und dadurch wird die Beweglichkeit des Hüftgelenkes auf Dauer eingeschränkt.

Weiterlesen

Laprumriss

Dynamische Hüftschraube – einfach erklärt

Dynamische Hüftschraube

Die Dynamische Hüftschraube wird am Oberschenkelknochen befestigt. Wie sie funktioniert, welche Ziele sie verfolgt und welche Risiken und Nebenwirkungen sie mit sich bringt, erfährst Du im folgenden Artikel.

Die Dynamische Hüftschraube, kurz auch DHS genannt, ist eine spezielle Metallplatte-Schrauben-Konstruktion, die am Oberschenkel des Patienten befestigt wird. Sie beschreibt ein Verfahren, das in der Osteosynthese zum Einsatz kommt und hilft dabei, gebrochene Knochen wieder zusammenfügen zu können. Wie die Dynamische Hüftschraube genau funktioniert und mit welchen Risiken sie verbunden ist, erfährst Du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Hüft Gesundheit

Azetabulumfraktur

Azetabulumfraktur – einfach erklärt

Im folgenden Artikel erfährst Du, was unter einer Azetabulumfraktur verstanden wird, welche Symptome typisch sind und wie die Behandlung der Fraktur in der Regel abläuft.

Bei einer Azetabulumfraktur handelt es sich um einen Knochenbruch, der im Bereich der Hüftgelenkspfanne auftritt. Diese Fraktur zählt zu den schwerwiegenden Frakturen und tritt häufig in Folge eines Unfalls auf. Aus diesem Grund kannst Du die Fraktur auch nur von Orthopäden oder Unfallärzten behandeln lassen. Verbunden ist die Fraktur in der Regel mit starken Schmerzen sowie mit einem operativen Eingriff. Der Artikel verrät, wie Du eine Azetabulumfraktur erkennst und wie die Behandlung abläuft.

Weiterlesen

medizin

Osteomyelitis – einfach erklärt

Als Osteomyelitis bezeichnet man eine schmerzhafte Infektion des Knochens. Frühzeitiges Erkennen der Erkrankung ist wichtig für den Behandlungserfolg.

Die Entzündung des Knochenmarks oder auch eines gesamten Knochens wird in der Medizin unter dem Begriff Osteomyelitis – oft auch „Osteitis“ – zusammengefasst.

Weiterlesen